West-Kanada 2019 – Tag 12 – In den Rockies – Mt. Robson PP

Heute steht die größte Etappe unserer Tour IMG_1837an. Wir fahren vom Wells Grey Provincial Park in den Mount Robson Provincial Park. Dies sind 300km. Nach dem Frühstück brechen wir auf und bringen die Schotterstraße hinter uns. Eigentlich war die Wettervorhersage sonnig für Clearwater, es ist am Clearwater Lake aber stark bewölkt. Als wir aus dem Wells Grey Provincial Park IMG_1864heraus fahren, sehen wir aber, dass der Wetterbericht recht hatte. Unten im Tal scheint die Sonne. Wir biegen Richtung Osten ab und folgen dem Highway #5 Richtung Jasper. Die Strecke ist sehr angenehm zu fahren, denn es gibt kaum Kurven. Sie führt entlang der Rocky Mountains nach Norden und ist bei diesem herrlichen Sonnenschein wunderschön anzusehen. In Valemont tanken wir noch für 30 CAD, denn in Alberta ist der Sprit günstiger. Uns würde aber vermutlich vorher IMG_1883der Tank leer gehen. Nach einem kurzen Sandwich bei Tim Horton fahren wir weiter die 30 km bis zum Mount Robson Provincial Park. Am Visitor Center erkundigen wir uns kurz nach dem Weg zum Campground und steuern diesen dann an. Wir haben auch diesen reserviert. Wir bringen die Kinder zum Mittagschlaf und setzten uns mit unserem Kaffee raus. Es ist angenehm warm und hat 22°C.

IMG_1895

IMG_1917Nach dem Mittagschlaf gehen wir noch an den Thomson River. Es führt ein kleiner Trail direkt vom Campingplatz an den Fluss. Dieser führt direkt aus dem Park heraus. Man hat einen wunderschönen Blick auf den Mount Robson und es sieht sehr danach aus, wie man sich Kanadas wilde Natur vorstellt. Wir laufen ein Stück flussaufwärts und machen einige Bilder. Auf dem Rückweg geht Jan noch kurz im Fluss schwimmen. Dieser ist zwar in dem Bereich mit langsamer Strömung nicht sehr tief, aber dafür schon sehr kalt.
Wir gehen zurück zum Platz. Vera geht mit Malou noch duschen, wir haben nämlich IMG_1936das erste Mal seit der Gordon Bay wieder Duschen. Ich bereite in der Zeit das Feuer für das Abendessen vor. Heute machen wir Ribeye Steaks mit Süßkartoffeln, Zucchini und Champignons. Wir lassen den Abend gemütlich am Lagerfeuer ausklingen. Wir haben aus dem Abend am Green Lake gelernt und uns wärmer angezogen, es ist aber doch nicht ganz so kalt wie gedacht. Kurz bevor wir ins Wohnmobil verschwinden, machen sich Jan und ich noch einmal zum Fluss auf, um den Himmel zu fotografieren. Leider war es den Abend über etwas wolkig, aber es klart gerade wieder auf. Es ist schon ein Abenteuer, denn wir befinden uns in Grizzly Gebiet und wir sind nur mit einer Taschenlampe bewaffnet. Nach 10 Minuten treten wir den Rückweg an.

WhatsApp Image 2019-08-29 at 03.47.48

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kanada Westen 2019 abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort